Bexbacher Schubert-Chor
BexbacherSchubert-Chor 

Repertoire

 

Das Repertoire des Bexbacher Schubert-Chores bewegt sich zwischen dem hohen Anspruch klassischer Traditionslinien mit dem Schwerpunkt auf dem Chorwerk des Namenspatrons Franz Schubert und populärer Stilrichtungen wie Gospel, Jazz, Operette und Musical.

In der über sechzigjährigen Chorhistorie ist ein umfangreiches Werkverzeichnis quer durch alle Stilrichtungen und Epochen entstanden, aus dem immer wieder Werke im Sinne der Repertoirepflege zur Aufführung gelangen.

 

Besondere Bedeutung aber hat in den letzten Jahren die Erarbeitung von Kunstliedern in chorischer Umsetzung mit dem Schwerpunkt auf spätromantischer Literatur gewonnen. Insbesondere in P.O. Kricks Liedbearbeitungen für Männerchor nach Hugo Wolf, Richard Strauß, Gustav Mahler, Gabriel Fauré, Camille Saint-Saens, César Franck, Charles Gounod, Edvard Grieg, Peter Tschaikowsky u.a. zeigen sich in dieser Form nie gehörte Facetten der Chorkunst.

 

Im Bereich der leichten Muse haben in jüngster Zeit My Fair Lady, West-Side-Story und Im Weißen Rößl unser Repertoire bereichert. Aber auch Chorbearbeitungen von Werken von John Rutter und anderen angelsächsischen Komponisten waren in den aktuellen Aufführungen zu hören.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bexbacher-Schubertchor